Peter FischerRock Guitar Secrets (+CD):

Spieltechniken, Solo- und
Improvisationskonzepte

Fischer, Peter

Rock Guitar Secrets (+CD):

Spieltechniken, Solo- und
Improvisationskonzepte

Bestellnummer: GN309630
 EAN: 4018262101119
VerlagsartikelNr..: 610111
Verlag: AMA Verlag GmbH

€ 29,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt:
'Rock Guitar Secrets, die Geheimnisse der Rockgitarre, gibt es sie wirklich?
Der Geniekult, der schon immer um jeden bedeutenden Rockgitarristen getrieben
wurde, scheint sie mit etwas Mystischem zu umgeben. Und in der Tat haftet
allem Unbekannten etwas Geheimnisvolles an, sofern man der Sache nicht näher
auf den Grund geht. Genau das aber möchte ich mit diesem Buch leisten und
endlich einmal reinen Tisch mit den sogenannten Geheimnissen der Rockgitarre
machen. Sofern es wirklich welche gibt, denn im Laufe dieses Buches wirst du
feststellen, dass die meisten dieser sogenannten 'Geheimnisse' der
Rockgitarre lediglich relativ einfache Konzepte oder Kniffe sind, die für
jedermann/frau leicht zu erlernen sind. Ihre geschickte Kombination, sowie
ein sinnvoller, individueller Übungsplan, den wir im Laufe des Buches
entwickeln werden, wirken wahre Wunder.

Wie mein erstes Buch 'Masters of Rock Guitar' ist auch 'Rock Guitar Secrets'
im 'Modulsystem' aufgebaut, d.h. du kannst je nach Belieben einzelne Kapitel
- Module - so nach dem Motto 'Ich wollte schon immer mal was über Two-Hand
Tapping oder Melodisch Moll wissen!' bearbeiten. Da diese Module nicht
zwingend in der vorgegebenen Reihenfolge behandelt werden müssen, jedes
Kapitel in sich jedoch eine geschlossene Einheit darstellt, ist der spontane
Einstieg in jedes Kapitel möglich. Du musst also nicht unbedingt das Kapitel
über Pentatonik Skalen gelesen haben, um etwas mit dem Kapitel über den
Tremolohebel anfangen zu können usw.

Du kannst 'Rock Guitar Secrets' aber auch von der ersten bis zur letzten
Seite durcharbeiten, also als Rockgitarrenschule benutzen. Der eigentliche
Sinn dieses modularen Aufbaus besteht aber darin, dass du dir mit Hilfe der
Module dein individuelles Übungsprogramm entwickeln kannst. Vorschläge, wie
du dir dein tägliches Übungsprogramm zusammenstellen kannst, findest du im
18. Kapitel 'Effektives Lernen - Übungsplan' (S. 149).

Im Vergleich zur Rockmusikwelt, wie sie vielleicht noch vor 10-15 Jahren
aussah, sind die Anforderungen an das Können des Gitarristen von heute enorm
gestiegen. Mit so modernen Gitarristen wie Steve Vai und Konsorten haben sich
auch andere Denkweisen und Konzepte (z.B. das Spiel mit Arpeggios,
Drei-Noten-pro-Saite-Tonleitern, String-Skipping, um nur einige zu nennen)
durchgesetzt. Da mir persönlich als 'arbeitender Gitarrist', eifrigem
Forscher und Lernenden in Sachen Gitarre bis jetzt noch kein Buch in die
Finger gekommen ist, in dem solch innovative Ideen aufgegriffen wurden, war
es endlich an der Zeit, ein Buch zu schreiben, in dem all diese Konzepte von
Grund auf und für jedermann/frau leicht verständlich erklärt werden.

'Rock Guitar Secrets' bedeutet für mich außerdem, auch als Rockmusiker einmal
über den harmonischen Tellerrand zu gucken, um zu sehen, wie sich
anspruchsvolle, eigentlich dem Jazz entstammende Improvisationskonzepte, die
mittlerweile auch von Gitarristen wie Satriani, Vai oder Kee Marcello benutzt
werden, im Rock einsetzen lassen. Um diese Improvisationskonzepte enthalten
sind, direkt in die Tat umsetzen zu können, findest du auf der beiliegenden
CD nicht nur mehr als achtzig Licks und Übungen, sondern auch über zwanzig
Jam-Tracks, Playacks also ohne Melodien, Soli und Licks, zu denen du üben und
alle Licks direkt in die Praxis umsetzen kannst.

Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt dir, dass in diesem Buch sowohl
alle gängigen und für die Rockgitarre wichtigen Spieltechniken, aber auch
leichte bis mittelschwere Improvisationskonzepte enthalten sind, womit 'Rock
Guitar Secrets' dem Anspruch an ein umfassendes Lehrbuch für die moderne
Sologitarre gerecht werden soll.

An dieser Stelle möchte ich einigen Leuten danken, die mir das Leben und das
Schreiben dieses Buches erleichtert haben. Als da wären Birgit Fischer, Olaf
Krüger, Thomas Petzold, das Musicians Institute, Hollywood (besonders Dan
Gilbert und Carl Schroeder), Frank Haunschild sowie Harald von Falkenstein
und Bert Gerecht (Peavey) als auch Sven Beyer (Charvel/Jackson). Mein
besonderer Dank geht an Bodo Schulte für die Playback-Realisierung am
Computer.

Mit seinem Buch Rock Guitar Secrets möchte der Autor Peter Fischer, der GIT
Absolvent (Schüler u. a. von den Gitarristen Paul Gilbert (Mr. Big), Jennifer
Batten (Michael Jackson Band) und Carl Schroeder (Piano, Frank Sinatra)) war,
in die sogenannten Geheimnisse der Rockgitarre einführen. Dieses Buch reiht
sich ein in eine Anzahl an Veröffentlichungen zur Rockgitarre (z. B. Rock
Guitar Basics, Masters of Rock Guitar, Blues Guitar Rules, die Peter Fischer
im Laufe seiner umfangreichen Dozententätigkeit (in Wien am American
Institute of Music, in Trossingen an der Bundesakademie für Musikalische
Jugendbildung, in Freiburg am International Music College, in Wiesbaden bei
der RPJam) geschrieben hat.

In vierzehn Kapiteln werden dem Spieler zahlreiche Spieltechniken vermittelt,
die er zum Spielen der Rockgitarre benötigt: Bendings, Pull Off, Hammer On,
Slide, Two Hand Tapping, String Skipping, Whammy-Bar-Tricks und noch mehr.
Die Inhalte sind systematisch gegliedert und mit wenig Erklärungstexten und
vielen Übungen aufgebaut. Alle Kapitel hat Peter Fischer in seiner bewährten
Form des Modulsystems zusammengefasst, so dass der Schüler je nach
Wissenstand zwischen den Modulen, die eine abgeschlossene Lerneinheit bilden,
springen kann. In Kapitel 18 gibt der Autor Tipps zu einem effektiven Lernen,
in welches der Schüler auch das Aufwärmen, Theorieaspekte und Spieltechniken
einbeziehen soll.

Auf der dazugehörigen CD sind alle Übungen inkl. 20 Playback-Tracks
musikalisch sinnvoll und lebensnah vom Autoren selbst eingespielt. Hier
spiegelt sich seine Erfahrung wieder, die er durch die Arbeit als Live- und
Studiogitarrist mit Musikern wie Mike Leon Grosch, DePhazz, Tom Astor oder De
Höhner gesammelt hat.

Fazit: die Bibel für den modernen Rockgitarristen.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: