Bernd OberhoffCh. W. Gluck - Iphigenie auf Tauris

ein psychoanalytischer Opernführer

Oberhoff, Bernd

Ch. W. Gluck - Iphigenie auf Tauris

ein psychoanalytischer Opernführer

Bestellnummer: GN413146
 EAN: 9783898065979
VerlagsartikelNr..: 9783898065979
Verlag: Psychosozial-Verlag

€ 12,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-10 Tage
Inhalt

Die Essenz der Opernhandlung lässt sich durchaus auf der Ebene der
erwachsenen Bühnenprotagonisten Orest und Iphigenie formulieren, die den Weg
aus einer archaischen Welt des Hasses und der mörderischen Wut hin zu
Gefühlen von Reue und Mitleid finden. Und doch handelt es sich präzise um den
frühkindlichen Prozess des Durchschreitens der depressiven Position (M.
Klein) gegen Ende des ersten Lebensjahres. Diese Tatsache verweist auf den
genialen Doppelsinn dieser mythischen Erzählung. In C. W. Gluck hat dieser
Mythos einen Musikschöpfer gefunden, der das emotionale Geschehen in eine
Musik zu kleiden vermochte, die nicht nur die Trauer und die Schuldgefühle
von Orest und Iphigenie als Erwachsenen ausdrückt, sondern die den Zuschauer
unmerklich an jenen Ursprung dieser Gefühle zurückführt, der als eine tiefste
Ebene des Erlebens in uns allen schlummert.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: